RATATOUILLE-SUPPE

ZUTATEN:

  • 1 kleine Melanzani
  • 2 kleine Zucchini
  • 3 rote Paprika
  • 3 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 500 g passierte Tomaten aus dem Glas oder frische Tomaten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Frische Kräuter (Basilikum, Thymian, Oregano, Petersilie)
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • Geröstete Kichererbsen

ZUBEREITUNG:

Gemüse waschen, putzen und klein schneiden.

Olivenöl in einem Topf erwärmen. Melanzani, Zucchini, Paprika, Frühlingszwiebel, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und andünsten.

Mit passierte Tomaten und Gemüsebrühe aufgießen. 15-20 Minuten köcheln lassen.

Frische Kräuter dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln. Suppe pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit geröstete Kichererbsen anrichten.

Wirkung nach TCM

  • stärkt die Mitte
  • baut Yin auf
  • baut Körpersäfte auf
  • bewegt und stärkt das Qi
  • leitet Hitze & Feuchtigkeit aus

HINWEIS: Die Ernährung nach TCM dient der Gesunderhaltung und der Harmonisierung der körpereigenen Heilungskräfte. Meine Rezepte erfüllen keine medizinischen Zwecke und sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s